Allgemein

Willkommen – um zu bleiben?!

So ist es zumindest mein Wunsch. Im folgenden werde ich mich kurz vorstellen und die Idee zu diesem Blog erläutern. Willkommen!

Es ist April 2019 und ab sofort lasse ich euch an meinem Leben als Mama und meinen Leidenschaften zu Fitness und Ernährung teilhaben. Offen und ehrlich schreibe ich aus meinem Leben und versuche bestmöglich Tipps und Tricks aus meinen persönlichen Erfahrungen zu geben. Natürlich wünsche ich mir auch hier den Austausch und freue mich über jeden einzelnen Leser.

Warum das Ganze?

Aber vor allem auch warum so ein inhaltliches Durcheinander mit Fitness, Ernährung und auch noch Mama-Themen?! Naja, das bin eben ich und mein Leben. Und wieso sollten sich die Themen auch gegenseitig ausschließen. Schließlich kann man auch als Mutter mit Familie ein gesundes und fitnessbewusstes Leben führen.

Rezept zu Vollkornbagels

Besonders seit ich meine Fitnesstrainer B-Lizenz sowie Ernährungsberater Lizenz erworben habe, kamen immer wieder Personen aus meinem Bekanntenkreis auf mich zu mit entsprechenden Fragen oder Hilfen nach Tipps. Ich teile gern mein Wissen und werde diesen Blog daher als Anlaufstelle nutzen, um jedem weiterzuhelfen. Denn häufig wiederholen sich die Fragen, wie z.B. man gesund snacken kann oder ob viele kleine Mahlzeiten sinnvoll sind und so weiter. Auf all solche Fragen werde ich eingehen und auch viele einfache gesunde Rezepte kommen hier Stück für Stück dazu.

Ihr seid hier aber das Wichtigste

Denn ihr bringt Input. Ganz viel hoffentlich, sodass mir die Themen nicht ausgehen. Und natürlich auch Themen entstehen, die jeden einzelnen interessieren. Das ganze hier ist mir eine Herzensangelegenheit. Nur leider leider bin ich kein journalistisches Naturtalent und schreibe einfach drauf los. So wie ich rede, so schreibe ich auch. Daran werde ich aber hoffentlich noch wachsen.

Aber nun zum Wesentlichen: Wer schreibt hier eigentlich?!

Genug zu den Inhalten und was zukünftig hier so passieren soll. Vielleicht interessiert den ein oder anderen ja auch die Person dahinter. Das bin ich, Lisa, ’89er Baujahr und seit 2016 stolze Mama eines kleinen Rabauken – und ja, das meine ich auch so. Gemeinsam mit meinem Mann leben wir in einer Doppelhaushälfte in Oldenburg. Da mein Mann jobbedingt unregelmäßig längere Zeit im Ausland verbringt, bin ich zeitweise Alleinerziehend mit Teilzeitjob.

Lisa Schön - Fitfoodie & Mama

Etwa seit 2015 habe ich mit Kraftsport angefangen und mich dadurch auch mit fitnessbewusster Ernährung auseinandergesetzt. Alles hobbymäßig. Der sehr hohe Fleischkonsum war mir schon damals ein Dorn im Auge, aber Proteine gehen nur so. Oder? Nein, eben nicht und habe mich somit intensiver damit beschäftigt. So bin ich im Bereich „Clean Eating“ gelandet. Das ist für mich eine Ernährungsweise (keine Diät!), bei der primär unverarbeitete Lebensmittel gekauft und zu gesunden (was nicht automatisch mit kalorienarm zu verwechseln ist) Gerichten verarbeitet werden. So kennt man quasi alle Inhaltsstoffe und verschlingt nicht z.B. versteckten Zucker. Besonders jetzt mit Kind ist es schön zu wissen, was so gegessen wird und auch wie sehr der kleine Mann sich für Ernährung begeistern kann. Ich meine hey, er hat eine Kinderküche bekommen, die intensiv bespielt wird. 

Wo es mit dem Blog hingehen soll

Primär wird es Inhalte im Bereich Ernährung geben, da dort aktuell das größte Interesse besteht. Aber auch Fitnessthemen greife ich mit auf. Hier aber eher die Themen zur allgemeinen Fitness, Fitnessmythen und Fitness für Frauen. Also ein Powerlifter oder Profibodybuilder wäre jetzt hier eher „unterversorgt“. 

Der Mama-Bereich dient meinen Erfahrungen, besonders zu Themen, bei denen ich mich selbst dumm und dusselig gegooglet habe. 

Also liebe Leute, ich freue mich über jeden einzelnen von euch und hoffe auf viel Input. 

Herzlichst Eure Lisa

Alle Kommentare zu diesem Beitrag:

Beitrag kommentieren